(Diese Seite wird nur zu privaten Zwecken betrieben und ist nicht kommerziell !!)

Astrologische Beratung

Tipps zum Besuch eines Astrologen

Astrologie ist keine exakte Wissenschaft im klassischen Sinne. Eher eine Erfahrungswissenschaft. Es ist ein fließendes, subtiles symbolisches System mit so unterschiedlichen Interpretationsergebnissen wie denen, die es praktizieren. In der Antike, als weniger zwischen Kunst und Wissenschaft und überhaupt nicht zwischen Wissenschaft und Religion unterschieden wurde, galt die Astrologie als philosophische Kunstform. Und es ist eine Kunst, zu einem Astrologen zu gehen. Es ist nicht so, sich für einen Workshop anzumelden oder zu einer Vorlesung zu gehen, bei der man einfach nur da sitzt und Informationen hört, die sich auf jemanden beziehen könnten. Die Astrologie ist für die meisten Menschen ein unerforschtes Meer an Missverständnissen. Sie wissen nicht nur nicht, was Astrologie ist, sondern sie realisieren auch nicht, dass sie es nicht wissen. Dieser Artikel ist ein Versuch, die Situation zu korrigieren. Es werden einige häufig gestellte Fragen, einige nicht häufig genug gestellte Fragen und einige Fragen angesprochen, die aus Sicht Ihres Astrologen zu häufig gestellt werden.

Bewusstseinsbildung


Eine Verabredung mit einem Astrologen sollte eine Investition in den Geistesblitz sein. Es soll ein bewusstseinsbildender Dialog sein, und Sie werden feststellen, dass es ein einzigartiger intimer Dialog ist. Sie sitzen mit jemandem zusammen, der Ihre inneren Komplexitäten und Ihr Kernpotenzial sieht. Obwohl Ihr Astrologe nicht sehen kann, wie Sie das alles ausdrücken - die Grafik zeigt dies nur in rohen, abstrakten Begriffen -, wird er oder er viel über Ihr Inneres erfahren können, was einen ziemlich erschreckenden Datensatz darstellt. Gute Astrologen sind sich der Sorgfalt und des Respekts bewusst, die diese Informationen umgeben sollten, und ein informierter Kunde sollte sich auch dessen bewusst sein. Es ist ein Vertrauenspunkt bei spirituellen Suchern, dass man sich zur richtigen Zeit an die richtigen Lehrer zieht . Wenn Sie glauben, dies ist zu erwarten, werden Sie zu einem geeigneten Astrologen gezogen, wenn Sie bereit sind. Es wird jedoch die Erfahrung erheblich verbessern, wenn Sie mit offenen Augen hereinkommen.

Vor allem für diejenigen, die neu im mystischen Heilkreislauf sind, ist es eine gute Idee, bevor Sie einen Termin vereinbaren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was ein Astrologe kann und was nicht. Sie werden Enttäuschungen vermeiden, indem Sie Erwartungen zerstreuen, von denen Sie vielleicht noch nicht einmal gewusst haben, dass Sie sie hatten. Und Sie erhalten mehr Informationen über Ihre Zeit und Ihr Geld.

Wie finde ich einen Astrologen?


Das Herunterladen eines computergenerierten Diagramms und seiner Interpretation ist einfach und kostengünstig. Aber selbst das beste Programm kann die Bedeutung Ihres Geburtshoroskops nicht so ausmachen, wie ein echter Astrologe es kann. Der beste Weg, um einen Praktiker zu finden, ist Mundpropaganda. Sehen Sie sich andernfalls Anzeigen im Internet oder in einem Magazin für psychische Kunst an und wenden Sie dieselben Kriterien an, die Sie bei der Suche nach einem Therapeuten verwenden würden. Schauen Sie sich mehrere Websites an und sehen Sie, was Sie inspiriert. Rufen Sie die Person an und bekommen Sie ein Gefühl dafür. Sprechen sie auf eine Weise, die du verstehen kannst, und erscheinen sie intelligent? Empfindlich? Professionel? Wie lange sind sie schon in der Praxis? Haben sie den Hintergrund, der auf eine Weltanschauung hindeuten könnte, die zu Ihrer eigenen passt?

Was kann ein Astrologe mir sagen?


Ein Astrologe kann Ihnen einen unbeurteilten Überblick darüber geben, wer Sie sind (Geburtsvorlesung) und was zu dieser Zeit mit Ihnen passiert ( Transite und Progressionen ). Er kann Ihnen übersetzen, was die Karte sagt, dass Ihre Seele zu lernen versucht - in dieser Lebenszeit im Allgemeinen und gerade jetzt.

Soll ich mit Fragen kommen?

Es ist immer eine gute Idee, Fragen zu haben, solange Sie wissen, dass die Fragen, mit denen Sie kommen, nicht immer das sind, was Ihr tieferes Ich wirklich wissen möchte. Ihr Astrologe kann die Fragen in Ihrem Geburtshoroskop sehen , die sich möglicherweise mit den von Ihnen gestellten Fragen vereinbaren lassen. Sie wird zum Beispiel sehen, was wirklich einen Arbeitsplatzwechsel motiviert, von dem Sie annehmen, dass er einen finanziellen Schritt darstellt. Sie könnte eine karmisch verordnete emotionale Verschiebung erleben, die unabhängig davon, wo Sie arbeiteten und unabhängig davon, wie viel Geld Sie verdienen, eintreten würde.

Und manchmal entspricht das, was Sie fragen, ziemlich vorhersagbar mit den Hot Spots in Ihrem Chart. Bevor Sie sich mit Ihren Fragen befassen, kann Ihr Astrologe sie in Bezug auf das Gesamtbild Ihres Lebens neu gestalten.

Erzählt mein Diagramm von anderen Menschen in meinem Leben?
Sagen Sie, Sie kommen besorgt um Ihre Mutter. Es ist wahrscheinlich, dass Ihr Diagramm einen Komplex von Faktoren enthüllt, die auf die mütterliche Beziehung hindeuten. Ihr Astrologe wird in der Lage sein, die Bedeutung Ihrer Mutter und ihrer Aktivitäten zu verstehen - das ist, was sie in Ihrem Leben symbolisieren. Dies ist nicht das Gleiche wie das Beschreiben, was Ihre Mutter gerade tut und denkt.

Das heißt, bestimmte Praktizierende, vor allem Hellseher, spezialisieren sich auf die Art des Sehens, die Bilder darüber erhält, was Ihre Mutter tut und denkt. Und auch die meisten Astrologen verfügen über ein gewisses Maß an psychischer Sensibilität, das ihre Lesart in einem anderen Ausmaß beeinflusst. Aber das Diagramm selbst beschreibt deine Mutter nicht. Es beschreibt nur Ihre Wahrnehmung Ihrer Mutter . Es ist in der Metaphysik ebenso unumgänglich wie in der Neuen Physik, dass es keine objektive, absolute Wahrheit über irgendjemanden oder irgendetwas gibt. Die Wirklichkeit existiert nur relativ zum Beobachter (in einigen Wahrsagerei- Praktiken als fragend bezeichnet ).

Der Fokus Ihres Astrologen liegt auf dem, was Ihr Höheres Selbst von Ihnen wissen muss, welche Veränderungen Sie durchmachen, und darüber, dass andere Menschen in Ihr Leben eintreten, die diese Veränderungen widerspiegeln. Sie können in die Lektüre kommen und sich fragen, was mit Ihrem besten Freund los ist, und die Lektüre mit einem neuen Verständnis darüber verlassen, was die Seele Ihres besten Freundes hier ist, um Ihre Seele zu lehren.

Wenn Sie Ihren Astrologen um einen Partnerhoroskop zwischen sich selbst und einem neuen Partner bitten, erhalten Sie ein allgemeines Bild der beiden Persönlichkeiten und ihrer Seelenabsichten. Die Astrologie kann sehr nützlich sein, um die Bedürfnisse eines Charts (Mond) mit den Werten eines anderen zu vergleichen. Kommunikationsstil eines Diagramms (Mercury) mit einem anderen. So können Sie sehen, wie die beiden Modi Operandi (Mars) miteinander verglichen werden. wie die Glaubenssysteme vergleichen (Jupiter); und so weiter. Dort gibt es eine riesige Menge an Informationen. In der Tat ist es eine der Herausforderungen, vor denen Ihr Astrologe steht, wenn Sie selektiv entscheiden, was in Ihrer Sitzung enthalten sein soll.

Was soll ich meinem Astrologen sagen?
Ihr Astrologe sieht in Ihrem Diagramm, was für Sie zur Verfügung steht. Er muss Ihre Beschreibung Ihres neuen Freundes nicht hören, obwohl er Ihnen möglicherweise einige wichtige Fragen stellt (es ist kein Ratespiel, denken Sie daran; Sie sind hier, um Perspektive zu bekommen, und nicht um eine Zaubershow zu sehen). Ihre Zeit wäre besser, wenn Sie ihm zuhören, wie er über den Freund in archetypischen Begriffen der Astrologie spricht.

Ihr Astrologe wird alle Fragen begrüßen, die Sie möglicherweise noch nicht angesprochen haben, sowie die Aufforderung, etwas zu besprechen, das Sie nicht verstanden haben. Was auch immer das Thema Ihrer astrologischen Beratung ist, Sie werden mehr lernen, wenn Sie nur zuhören. Später werden Sie erleichtert sein, dass Sie das klassische astro-jungfräuliche Szenario vermieden haben, nach Hause zu gehen, um sich das Band anzuhören, um hauptsächlich Ihre eigene Stimme zu hören und Dinge zu sagen, die Sie bereits kennen.

Was ist, wenn ich verwirrt werde?
Denken Sie daran, dass das Band Ihrer Sitzung idealerweise etwas ist, das Sie sich immer und immer wieder anhören, und jedes Mal eine neue Bedeutung erhält. Es wird nicht erwartet, dass Sie bei der ersten Anhörung alles bekommen. Ihre Lektüre enthält viele Informationsschichten, deren Auswirkungen weit über die Angaben zum Zeitpunkt Ihres Besuchs hinausgehen.

Natürlich ist es Ihnen am wichtigsten, was gerade passiert . aber Ihr Astrologe konzentriert sich darauf, warum es passiert. Es ist eine Art Äpfel und Orangen Unterschied. Denken Sie daran, dass das größere Bild Ihres Astrologen die Bedeutung dessen, was derzeit in Ihrer Welt geschieht, umfasst, sich jedoch nicht darauf beschränkt, so dass er mehr Informationen enthält. Es wäre also zu Ihrem Vorteil, wenn Sie nachverfolgen, wohin sie die Diskussion führt. Wenn Sie ihr gestatten, Ihre Bedenken in Bezug auf die lebenslangen Themen Ihres Charts neu zu bestimmen, wird dies nicht nur im Moment Sinn, sondern auch, wenn Sie Ihr Band in zehn Jahren anhören.

Gleichzeitig ist es absolut zulässig und oft willkommen, wenn der Klient den Praktizierenden auffordert, wenn sein Rap in die esoterische Stratosphäre gerät und Sie sich verlaufen. Sie können sie jederzeit bitten, den letzten Absatz zusammenzufassen, den Hauptpunkt zu wiederholen oder das, was sie zu sagen versucht, umzuformulieren.

Kann mein Astrologe sagen, ob meine Beziehung echt ist?
Wenn Sie einen Chart-Vergleich durchführen lassen, werden Sie natürlich gespannt sein, ob die Beziehung zu Ihrem neuen Freund funktionieren wird. Sie können fragen, aber hüten Sie sich vor jedem Astrologen, der Ihnen ein definitives Ja oder Nein gibt.

Wenn wir uns darin einig sind, dass das Ziel des Lesens Selbstverständnis ist, müssen wir uns damit einverstanden erklären, dass Sie aus einer Schwarzweiß-Antwort wie dieser nichts bekommen, selbst wenn Ihr Astrologe Ihnen eine geben könnte. Aber in Wahrheit kann er das nicht, denn das Diagramm zeigt nur Potentiale: Die Szenarien sind vielfältig, veränderbar und liegen ganz bei Ihnen. Die letzte Regel der Metaphysik, wir schaffen unsere eigene Realität, herrscht in Beziehungen wie überall vor; Es kann jedoch schwieriger sein, zu akzeptieren, wo andere Personen beteiligt sind.

Ihre Liebesinteressen sind Reflexionen Ihrer eigenen Psyche, auch wenn im Traum jeder Charakter eine Version des Träumers ist. Das macht Beziehung Astrologie so lehrreich. Nach dem Lesen sehen Sie möglicherweise nicht nur Ihre neue Beziehung, sondern Ihre gesamte Beziehungsgeschichte mit neuen Augen.

Bedenken Sie, dass wir alle eine bestimmte Definition dessen haben, was eine gute (oder „echte“) Beziehung ist, die wir uns vage als universelle Konstante vorstellen. Ein Teil dessen, was wir wollen (oder glauben, wir wollen), kommt von unseren einzigartigen Kriterien, ein Teil davon von unserer Kultur. Die Astrologie stützt sich jedoch auf sehr unterschiedliche Annahmen. Die Beziehung eines Astrologen zu Beziehungen basiert auf den Prinzipien der Metaphysik, nicht auf sozialen oder psychologischen Vorstellungen davon, was Gesundheit, Glück oder Normalität ausmacht. Aus der Sicht Ihres Astrologen hat der Grund, warum Sie und Ihr Freund zusammengekommen sind, möglicherweise nichts mit Ihren bewussten Entscheidungen oder mit der Definition einer erfolgreichen Beziehung Ihrer Gesellschaft (oder Ihrer Altersgruppe oder Ihrer Familie) zu tun.

Astrologie postuliert, dass Menschen miteinander in Verbindung stehen, um Einsichten über das Selbst zu spiegeln, das das Selbst nicht alleine sehen kann .


Sagt die Astrologie, ob die Beziehung bestehen bleibt?
Was ein Diagrammvergleich wahrscheinlich zeigt, sind einige natürliche Kompatibilitäten sowie einige potenzielle Konflikte. Ein Astrologe kann diese auflisten und erklären, indem er Unterscheidungen und zugrunde liegende Themen in Worte fasst, von denen Sie vielleicht intuitiv Kenntnis hatten, für die es jedoch keine Wörter gab. Ob Sie sich dafür entscheiden, an den Konflikten zu arbeiten, steht natürlich nicht in den Diagrammen. Aber vorgewarnt ist vorausgesehen, und Sie werden es als nützlich erachten, Ihre Beziehungsmuster isoliert und benannt zu haben. Auf diese Weise wissen Sie, was sich hinter der sonst verwirrenden Dynamik verbirgt. Wenn Sie dies wissen, können Sie deutlich klarer entscheiden, was Sie tun möchten.

Aber bitte fragen Sie nicht Ihren Astrologen: „Mit welchen Zeichen vertrage ich mich? „Es wird ihn leise zum Wimmern bringen und irgendwo von einem Schreibtischjob zu träumen beginnen.

Wird mir mein Astrologe einen Rat geben?
Wie gute Psychotherapeuten unterlassen es gute Astrologen, Ihnen zu sagen, was sie tun sollen. Sie handeln im Selbstverständnis, nicht im Rat. Und sie werden dir nicht sagen, was passieren wird. Sie können nicht, wegen der Platzhalter in all dem: freie Wahl , die seit dem Zeitalter der Vernunft zugenommen hat. Das sind die guten Nachrichten. Je mehr wir uns als Individuen und als Meister unseres eigenen Schicksals sehen, desto schwieriger ist es, vorherzusagen, was passieren wird.

Die astrologischen Symbole und ihre Platzierungen zeigen lediglich Trends in Ihrem Diagramm an, keine Besonderheiten. Die Einzelheiten liegen bei Ihnen. Und je mehr Sie über den grundlegenden Zweck Ihres Diagramms Bescheid wissen, desto erhabener und effektiver werden diese Besonderheiten sein. Dies bedeutet, dass wir wirklich unsere eigene Realität schaffen .

Es ist zu schade, dass diese Prämisse zu einem New-Age-Klischee und zum Dealbreaker vieler metaphysischer Denker geworden ist. Als Konzept wird es missbilligt, missbraucht und nur halb verstanden. Aber Astrologie würde nicht funktionieren, wenn es nicht so wäre. Was ist, wenn mir nicht gefällt, was mein Astrologe sagt? Wenn Sie nicht sicher sind, wie viel von dem, was sie sagt, zutrifft, gehen Sie einfach zu der alten Regel "Wenn die Schuhe passen, tragen Sie sie". Sie nehmen das Band mit nach Hause und können beim nächsten Mal mehr davon herausholen. Denken Sie auch daran, was spirituelle Lehrer über solche Unannehmlichkeiten sagen: Wenn wir etwas Neues über sich hören, werden wir aus unserer Komfortzone geworfen, was eigentlich ein gutes Zeichen ist. Wenn Sie in Bezug auf einige Dinge, die Sie beim Lesen lesen, zwiespältig sind, könnte es sich nur um Wachstumsschmerzen handeln. Unsere Egos neigen dazu, gestört zu werden, wenn sie mit bisher unbewussten Informationen konfrontiert sind. Aber nicht das Ego bringt uns zum Wachsen und Verändern. Das ist die Aufgabe des Höheren Selbst. Und es ist dein Höheres Selbst, das dein Astrologe zur Bestätigung anbietet. Sie ist nicht da, um Ihr Selbstbild zu bestätigen. Ihre Aufgabe ist es, zu erklären, was Ihre Tabelle über Ihr Lebensziel aussagt: eine Reihe reiner Potenziale. Ihr Selbstbild ist Ihr eigenes Geschäft. Es gibt viele Informationen, aber das ist alles: Informationen. Und am Ende gibt es kein Quiz. Vergiss, was du über Astrologie zu wissen glaubst Leider ist die schlechte Presse der Astrologie mehr als genug, um einen neuen Kunden in Bedrängnis zu bringen. Astrologie wird oft als ein Karikatur-System zur Persönlichkeitstypisierung missverstanden, das Menschen auf die eine oder andere Weise stereotypisieren will. Neuankömmlinge könnten befürchten, dass sie ihre Sichtweise gegen die eines Fremden verteidigen müssen, der behauptet, einen Insider - reduktionistischen, aber irgendwie magisch autoritären - über sich selbst zu haben. Das erste Missverständnis wird beseitigt, sobald Sie die erstaunliche Subtilität und Komplexität Ihres eigenen Diagramms kennen lernen. In Bezug auf die Angst, dass die Astrologie die Menschen so machen will, wie sie nicht sind, ist die Wahrheit genau das Gegenteil. Das Ziel Ihres Astrologen ist es, Sie mit Ihrer Essenz in Kontakt zu bringen. so dass du gehen kannst und diese Essenz ausdrücken kannst, wie du willst. Es kann sein, dass die Informationen so tiefgreifend sind und die Erfahrung des Hörens manchmal so unerwartet ist, dass ein Klient, der die Dinge normalerweise nicht persönlich nimmt, dies im Fall einer astrologischen Lesart tun kann. Sie werden das Beste aus der Sitzung herausholen , wenn Sie daran denken, dass Ihr Astrologe ein Fachmann ist, den Sie beauftragt haben, Ihre Tabelle zu lesen: Er ist nicht Ihr bester Freund, Ihre Eltern oder Ihr Richter. Er muss nicht mit seiner Interpretation einverstanden sein. Er respektiert Sie als den Meister Ihres Charts.

Ihr Diagramm als Spiegel Ihr Diagramm ist ein Spiegel dessen, wer Sie sind. Sie kennen den Inhalt viel besser als Ihr Astrologe. Es ist nur so, dass sie es aus einer distanzierten Perspektive sieht und nicht in seinen Geschichten verstrickt ist. Das Schönste an einem Astrologen ist, jemanden zu haben, der Sie nicht von Adam kennt und aus einer leidenschaftslosen Perspektive Ihre Vorlieben und Bedürfnisse beschreibt. Ihre Motivation, Trost und Unbehagen, Ihre ideologischen Kämpfe und Intensitäten und Ängste, Ihre Talente und Bestrebungen; Ihr Zweck, in diese bestimmte Epoche und diesen Ort hineingeboren worden zu sein.